Jugendfußball



Du hast Lust Fußball zu spielen?

Dein Kind möchte gerne im Verein Fußball spielen?

Du willst mehr über den Jugendfußball beim HSV Birnfeld wissen?

Du willst einfach mal zum unverbindlichen Schnupper-Training vorbeikommen?

Dann ruf mich an und ich helfe dir sehr gerne. Ich beantworte alle deine Fragen und tue alles um dir deinen Einstieg in den Jugendfußballverein so einfach wie möglich zu machen.

Rainer Erhard (Tel.: 09724/2384)

 

Wie funktioniert der Jugendfußball im HSV Birnfeld?

Zwar hat der HSV Birnfeld mehr Vereinsmitglieder als Dorfbewohner, dennoch sind wir einfach zu klein um alleine eine eigenständige Jugend auf die Beine stellen zu können. Wir sind halt nicht der FC Bayern :). Aber das geht den anderen Dörfern in der Umgebung ja genauso. Deshalb schließen sich im Jugendfußball meist mehrere Dörfer zu einer sogenannten Spielgemeinschaft zusammen, um so genug Fußballer für die Jugendmannschaften zusammen zu bekommen. Leider wird dadurch alles etwas unübersichtlich, da es für die verschiedenen Jahrgänge auch verschiedene Mannschaften und Spielgemeinschaften gibt, die dann in verschiedenen Dörfern trainieren und spielen. Deshalb möchte ich dir hier kurz erklären, wie der Jugendfußball beim HSV Birnfeld organisiert und geregelt ist.

U11, U13, U15, U17 und U19

Für diese vier Jahrgänge haben wir mit den Vereinen FC Nassach, SV Friesenhausen und dem TSV Aidhausen eine offizielle 4er-Spielgemeinschaft. Das heißt, dass unsere Jungs/Mädels hier offiziell für den HSV Birnfeld Fußball spielen. In jeder Mannschaft sind somit ein paar Kinder mit Birnfelder Pass, ein paar Kinder mit Nassacher Pass,... wodurch jeder Jahrgang offiziell als Spielgemeinschaft der vier Vereine eingetragen ist. Diese Spielgemeinschaft wird auch oft als „FAN“ bezeichnet, was für Friesenhausen, Aidhausen und Nassach steht. Da Birnfeld erst später zu dieser Vereinigung gestoßen ist und der kleinste Partner dieser Gemeinschaft ist, hat man logischerweise auf eine Namensänderung in „FANB“ verzichtet. Würde sich auch blöd anhören :).

Am Anfang jeder Saison treffen sich alle Jugendleiter, Trainer und Betreuer der vier Vereine um "auszuhandeln" in welchen Dorf die jeweiligen Jahrgänge in der nächsten Saison trainieren und spielen. Wird z.B. entschieden, dass die U19 diese Saison in Aidhausen spielt und trainiert, so ist dies der sogenannte „Federführende Verein“ für diesen Jahrgang. Diese Entscheidungen werden u.a. danach getroffen, aus welchem Dorf die meisten Kinder kommen (Fahraufwand) und welcher Verein überhaupt einen Trainer und genug Betreuer hat, um eine Mannschaft ordentlich über die ganze Saison zu trainieren.

 U7, U9

Auch in dieser Altersklasse arbeiten wir mit anderen Vereinen im ähnlichen Modus zusammen. Allerdings hier eher mit Vereinen aus der Großgemeinde Stadtlauringen, u.a. mit unserem Partnerverein im Herrenfußball, dem TSV Oberlauringen. Ansonsten ist das System ähnlich wie bei den älteren Jahrgängen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok